Die Autorin

Astrologie als Mittler

Die dynamische Astrologie zusammen mit der klassischen Homöopathie ist für mich das ideale Handwerkszeug bei der Analyse und Hilfestellung meiner Klienten

Renate Benesch geb. 1952 und aufgewachsen in der Landeshaupstadt Bayerns in München

lebt u. arbeitet heute mit eigener Praxis im landschaftlich schönen Schwabenland

...Der Werdegang Ihrer astrologischen Kariere war immer auch geprägt von den Einflüßen Ihrer Jugendzeit: Geprägt durch die Großeltern, deren Wissen um Heilpflanzen, Natur und Mensch, ihr Denken prägten. Aber ebenfalls durch die Neugierde und Offenheitheit Menschen und Natur zu verstehen, Zusammenhänge auch globalerer Art zu durchleuchten.

Die Wegbegleiter und außergewöhliche Situationen ihres Lebens öffneten die Türen für die Akzeptanz ihrer angeborenen medialen Seiten und dem nötigen Fachwissen um die richtige Balance für Beides zu finden.

Die Entwicklung als Folge im Umgang mit Teilnehmern ihrer Seminare, Trainingsarbeit und intensiver Kontakt mit Klienten in ihrer Praxis, sowie ihrer eigenen Erfahrungen, brachten neue Einsichten und Fragen zu Vorschein.

Das Querdenken und erforschen neuer Ansätze auch aus homöopathischer und pflanzenheilkundlicher Sichtweise sowie psychologischer Geistesprägung, führten zu der Suche nach gesamtheitlicher Bestätigung und Anwendung aller Bereiche.

Die dynamische Astrologie ( wie sie auch die Münchner Rythmenlehre zeigt ) und die multidimensionale Erfassbarkeit dieser Dynamik war sozusagen das Bestreben in Ihrer Arbeit als Astrologin.
Daraus resultiert Ihre langjährige Forschung und die Überprüfung in der Praxis. Immer mit dem Anspruch, Astrologie jedem zugänglich und verständlich zu machen.

Die "Schattenauslösungen" nach Benesch, sind beispielsweise Ergebnisse Ihrer Suche nach mehr Quellen astrologischer Anwendbarkeit. Nicht zuletzt war es die jahrelange praktische Arbeit und die hunderfachen Gespräche der Horoskopeigner und deren Feedbacks die zu einer neuen Form der dynamischen Astrologie führten.